Genuss für Gaumen und Augen

Fairer Brunch im evangelischen Gemeindehaus Schwarzenbruck

„Ein Genuss für Gaumen und Augen“, das hörte man von vielen Teilnehmern am „fairen Brunch“ der beiden Kirchengemeinden in Schwarzenbruck.
Der schön geschmückte evangelische Gemeindesaal bot ca. 80 Gästen Platz, die sich die kalten und warmen und teilweise exotischen Speisen, alles aus fairem Handel oder von regionalen Produzenten, schmecken ließen.
Dazu gab es Getränke ebenfalls aus fairem Handel.
Gewürzt wurde die erfolgreiche Veranstaltung mit fundierten Informationen über Fairtrade. Die Referenten waren Helmut Schleif und Claudia Pfeiffer vom Eine Welt-Laden Feucht (Fairer Jakob). Fairtrade-Produkte konnten im Foyer des Gemeindehauses auch erworben werden.
Martina Schleicher, die Fairtrade-Beauftragte der evangelischen Kirchengemeinde Schwarzenbruck, mit ihren Helfern aus beiden Kirchengemeinden sowie aus der Fair Trade- Steuerungsgruppe sorgte für den reibungslosen Ablauf.
Es bleibt zu hoffen, dass viele Teilnehmer durch diese Veranstaltung auf den „Fair Trade“-Geschmack gekommen sind.